Tragischer Unfall besiegelt Meisterschaft 05.10.13

Bereits nach zwei Wertungsprüfungen war das Kapitel Rallyesaison 2013 beendet. Die Vorfreude auf den möglichen Titelgewinn, wich dem Entsetzen nach einem neuerlich schweren Unfall mit Todesfolge. Wie schon bei der Wartburg-Rallye wurde die Veranstaltung sofort beendet, im Gegensatz dazu aber nur mit den obligatorischen 10 Punkten für den Start der Rallye. Damit bleibt am Ende der Saison Platz 2 in der DRS-Gesamtwertung.

Porsche-Trio dominiert Niederbayern 02.09.13

Auf den schnellen Asphaltprüfungen zwischen Donau und Bayrischem Wald gelang in der Endabrechung ein guter 3. Platz.

Während am Vormittag noch alles dicht beisammen war und das Team auf einem guten zweiten Rang hinter Olaf Dobberkau lag, musste man am Nachmittag auf der längsten WP mit gut 26 km Rainer Noller ziehen lassen. 

Keine Probleme hatte man dann den Podestplatz nach Hause zu fahren, Graham Coffey im Subaru WRC, konnte auf den schnellen Prufungen das Tempo nicht mitgehen und wurde Vierter.

Schwerer Unfall sorgt für Abbruch

Die Rallye Wartburg wurde nach einem tödlichen Unfall auf der fünten Wertungsprüfung abgebrochen. Gewertet wurden nur die ersten vier Prüfungen, bei dem das Team zwischenzeitlich auf Rang fünf lag. Für die Meisterschaft wurden halbe Punkte vergeben.

Abenteurliche Bedinungen bei der Rallye Thüringen

Die Rallye Thüringen war Nichts für Freunde des trockenen Sommerwetters, ganz im Gegenteil. Heftiger Regen sorgte während der gesamten Veranstaltung für teilweise kaum zumutbare Bedingungen. Rinnsale und Bäche durchzogen die Prüfungen und machten eine ordentliche Platzierung unmöglich. Ohne passende Reifen sah das Team buchstäblich kein Land und musste sich am Ende mit einem enttäuschenden 10. Platz begnügen.

HTML5/CSS3
-  2015 Autovermietung Zwickau

United Kingdom Bookmaker CBETTING claim Coral Bonus from link.