Wieder kein Glück bei Heimrallye 28.05.16

Pech und Pannen so lautet das Fazit der Sachsenrallye. Nach der langen Pause gelang uns ein ordentlicher Auftakt in die Veranstaltung mit einer sehr guten zweiten WP-Zeit auf der Glück-Auf-Brücke. Leider mussten wir dennoch alle Podesthoffnungen noch am Freitagabend begraben. Auf der zweiten Durchfahrt des Rundkurses gab es ein noch nie dagewesenes Missverständnis zwischen meinem Co. und mir. Die Folge war, das ich eine Runde zu früh aus der Prüfung fuhr und wir dafür 5 Minuten Strafzeit bekamen, so viel zum Thema Pech. Das Kapitel Pannen schlugen wir dann am Samstag auf, als uns zwei Reifenschäden weitere 4 Minuten kosteten. Die Zeiten waren gut und es bleibt festzustellen, dass ohne den Zeitverlust von 9 Minuten der dritte Platz möglich gewesen wäre.

HTML5/CSS3
-  2015 Autovermietung Zwickau

United Kingdom Bookmaker CBETTING claim Coral Bonus from link.