Rallye Thüringen 02.06.14

Der dritte Lauf zur deutschen Rallyemeisterschaft, endlich schönes Wetter, endlich kein Reifen-Roulette. Gleich auf WP 1 fiel nach ca. einem Kilometer das ABS aus, dadurch gelang nur die mäßige fünfte Zeit. Am Samstag früh war dieses Problem jedoch behoben. Bereits auf WP 2 konnten wir den dritten Gesamtrang übernehmen. Auf WP 4 hatten wir einen defekt am Bremssattel hinten rechts, den wir auch, mangels Ersatz, nicht wechseln konnten. Wir stellten uns auf den Rest der Veranstaltung auf Bremsprobleme ein und verlegten den Bremsdruck maximal auf die Vorderachse. Zu jedem Service wurde der Bremssattel geklebt. Am Sonntag gelang uns auf der Power-Stage ein toller zweiter Platz, der zwei Zusatzpunkte für die deutsche Meisterschaft bedeutet. Auch hier nocheinmal an Lob an das Team, das es wieder schaffte das Auto ins Ziel zu bringen.

HTML5/CSS3
-  2015 Autovermietung Zwickau

United Kingdom Bookmaker CBETTING claim Coral Bonus from link.